Liebe Lauterbacherinnen und Lauterbacher, 

bei der Bürgermeisterwahl am 1. November 2020 bewerbe ich mich erneut um das Amt des Bürgermeisters unserer Stadt.

Die Corona-Krise hat unser aller Leben stark verändert. Vieles, was wir so schätzen, ist nur eingeschränkt möglich. Dennoch habe ich in den letzten Monaten erleben dürfen, wie stark unsere Lauterbacher Bürgerinnen und Bürger zusammenstehen und das gesellschaftliche und kulturelle Leben aufrechterhalten.

Dadurch, dass sich vieles in den letzten Jahren in meiner Heimatstadt zum Positiven entwichelt hat, kann Lauterbach auch in der Krise optimistisch sein. 
Hier nur einige Beispiele: die finanzielle Situation der Stadt ist mittlerweile auf einem guten Weg, das Rathaus und die Adolf-Spieß-Halle wurden saniert, die Wirtschaftsförderung ist auf neue Füße gestellt, die Straßenausbaubeiträge wurden abgeschafft und die Kinderbetreuung wird weiter ausgebaut. 

Nicht alles, was angestoßen wurde, ist bereits vollendet. Wie ich Lauterbach weiter voranbringen möchte, stelle ich Ihnen hier vor. 
Doch auch Ihre Ideen und Anregungen sind mir wichtig. Sprechen Sie mich gerne - wie bisher - an. 

Deshalb heißt es für mich: Erreichtes sichern und fortführen, auf Bewährtem aufbauen und Neues wagen.

Für die Aufgabe brauche ich einen klaren Auftrag - Ihr Vertrauen und Ihre Stimme! Ich zähle auf Sie!

Übrigens: Sie können auch von Zuhause aus wählen!




Schauen Sie gerne auch auf meinen Seiten bei Facebook vorbei.

In herzlicher Verbindenheit
Ihr